Unser Weingut – das wahrscheinlich Kleinste im Remstal - wird im Nebenerwerb geführt.

 

Begonnen hat Alles in den 90er Jahren mit rund 10Ar Anbaufläche.

 

Bereits nach kurzer Zeit war die Nachfrage nach unseren Weinen höher als die von uns produzierte Menge. So kamen wir zu dem Entschluss, den Betrieb zu erweitern und so professionell zu führen, wie es der Rahmen unserer Möglichkeiten zulässt.

 

Trauben abzuliefern und von einer Genossenschaft verarbeiten zu lassen, war niemals eine Option für uns. Schon immer wollten wir den kompletten Prozess selbst steuern und verantworten.

 

Aktuell bewirtschaften wir ca. einen Hektar, mit insgesamt 8 verschiedenen Rebsorten – und das weiterhin im Nebenerwerb.

 

Mit der Saison 2015 haben wir komplett auf ökologischen Anbau umgestellt und streben bis 2018 die Zertifizierung an.

WEINBAU OLIVER FRICK SCHORNDORF
WEINBAU OLIVER FRICK SCHORNDORF